Wellpappe neu gedacht

Unsere Ressourcen sind wertvolI

Altpapier ist ein weltweit intensiv nachgefragter Rohstoff mit zunehmender Bedeutung. Der Bedarf wird in den kommenden Jahren weiter steigen. Die Preise werden sich mit volatilem Verhalten tendenziell nach oben orientieren, die Qualität des Altpapiers abnehmen. Papiermaschinen, die das ganze Potenzial der Altpapierfasern ausschöpfen und qualitativ hochwertige Papiere mit weniger Ressourceneinsatz wirtschaftlich produzieren können, sind gefragt.

Weniger CO2-Ausstoß – unsere Verpflichtung

Im Rahmen der Roadmap 2050 der EU-Kommission hat sich die Papierindustrie ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: mehr Wertschöpfung bei gleichzeitig stark reduziertem CO2-Ausstoß. Mit der Hightech-Papiermaschine PM2 haben wir den Durchbruch in Richtung 2050 geschafft: Next Fibre® Papiere sparen im Schnitt 52 % CO2 ein. Mit dem Product Carbon Footprint für Next Board®, die Wellpappen aus Next Fibre®, bestätigt der TÜV Rheinland eine CO2-Einsparung von bis zu 15 %. Unser Weg: Wir haben das Thema Wellpappe vollkommen neu gedacht.

Next Fibre® – Light Weights sind Realität

Die Papiermaschine PM2 produziert leichte Wellpappenrohpapiere mit Flächengewichten zwischen 70 und 130 g/m2. Die PM2 ist unsere Antwort auf die sich abzeichnenden hohen Energie- und Rohstoffpreise. Mit der Hightech-Ausstattung der Maschine können Next Fibre® Papiere mit geringeren Flächengewichten und weniger Fasereinsatz wirtschaftlich produziert werden.

Mit Next Fibre® steht heute ein komplettes Programm von Papieren zur Verfügung, dessen Produktion der Umwelt durchschnittlich 52 % CO2 erspart. Zusätzlich kann Next Fibre® den CO2-Ausstoß beim Transport um bis zu 24 % reduzieren.

Die neue Wellpappgeneration: Schlanker, leichter, gleichbleibende Leistung

Aus den Next Fibre® Hochleistungspapieren werden die Next Board® Wellpappen gefertigt. Dank neu entwickelter Wellpapparchitekturen ist es gelungen, mit weniger Materialeinsatz gleiche ECT-Werte sowie verbesserte Druckfestigkeiten zu erzielen.

Die Veränderung der Wellen in Höhe und Breite sowie der Radien der Wellenform in unterschiedlichen Kombinationen sind der Schlüssel zur Leistungsoptimierung. Durch kleinere Teilungen und geringere Höhen der Welle wird die „freie Einspannlänge“ kürzer, die Anzahl der Stützstellen nimmt zu, womit die Belastbarkeit erhöht wird.

Darüber hinaus entsteht eine weitestgehend plane Papieroberfläche, die ein sauberes, gleichmäßiges Druckergebnis ermöglicht. Ein störender Ripple-Effekt wird wirkungsvoll verhindert.

Die Zertifizierung „Product Carbon Footprint“ des TÜV Rheinland bestätigt zudem, dass Next Board® in der der Herstellung gegenüber marktüblichen Qualitäten bis zu 15 % CO2-Belastung einspart.

CO2-reduzierte Verpackungen der neuen Generation

Nur aus Next Board® Wellpappen entstehen bei unseren ausgewählten Produktionspartnern in ganz Europa Next Box® Verpackungen. Unternehmen, die diese Verpackungen einsetzen, haben überzeugende Argumente für die umweltbewussten Verbraucher und können auf einen nachhaltigen Umgang mit wertvollen Ressourcen hinweisen. Ein zuverlässiger Produktschutz sowie ein hochwertiger Markenauftritt durch sehr gute Druckergebnisse zeichnen Next Box® Verpackungen aus.

Für Ihre Verpackungsaufgaben kooperieren wir mit Verpackungsherstellern in Zentraleuropa, die Ihre Next Box® Wünsche von kleinen Losgrößen bis zum Großauftrag zuverlässig erfüllen können. Wir vermitteln Ihnen gerne den Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Verpackungsaufgaben.

Was Kunden immer wieder wissen wollen - Fragen und Antworten

Die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Next Generation Products haben wir für Sie zusammengestellt. Sollte Ihr Anliegen bzw. Ihre Fragestellung nicht berücksichtigt sein, so bitten wir um Ihre Kontaktaufnahme

Was versteht man unter Green Hightech bzw. den Next Generation Products?

Mit hohen Investitionen und konsequenter langjähriger Entwicklungsarbeit hat Progroup die Themen Wellpappe und Wellpappverpackungen vollkommen neu gedacht. Das Konzept Green Hightech steht für eine Reihe von Produkten der nächsten Generation: Next Fibre® Wellpappenrohpapiere, Next Board® Wellpappen und Next Box® Verpackungen, die unsere erfahrenen Verpackungspartner in Zentraleuropa herstellen.

Welche Bedeutung hat der Begriff Carbon Footprint in Bezug auf die Next Generation Products?

Carbon Footprint oder auch die CO₂-Bilanz eines Produktes ist die Summe aller CO₂-Emissionen, die im Lauf seiner Lebensphasen entstehen. Mit dieser Bilanz können Produkte in ihrer Wirkung auf das Klima verglichen und mit der Bewertung der einzelnen Produktionsschritte auch verbessert werden. Progroup hat für seine Next Board® Wellpappen einen Product Carbon Footprint erstellen lassen.

Für welche Produkte hat Progroup einen Product Carbon Footprint erstellen lassen?

Mit der Papiermaschine PM2 in Eisenhüttenstadt ist eine fasersparende Produktion von qualitativen Wellpappenrohpapieren möglich. Diese Next Fibre® Hochleistungspapiere sind die Basis für leichtere und gleichzeitig leistungsfähige Wellpappen mit neuer Architektur, die Next Board® Wellpappen. Sie wurden auf ihren produktspezifischen CO₂-Fußabdruck untersucht.

Welche Organisation führte die Bewertung des Carbon Footprint durch?

Progroup hat den TÜV Rheinland mit dieser Untersuchung und der Zertifizierung beauftragt.

Wie viel CO₂ kann mit Next Board® eingespart werden?

Aus den Next Fibre® Hochleistungspapieren werden die Next Board® Wellpappen gefertigt. Dank neu entwickelter Wellpappenarchitekturen ist es Progroup gelungen, mit weniger Materialeinsatz höhere ECT-Werte sowie verbesserte Druckfestigkeit zu erzielen. Die Zertifizierung „Product Carbon Footprint“ des TÜV Rheinland bestätigt, dass Next Board® in der der Herstellung gegenüber marktüblichen Qualitäten bis zu 15 % CO₂-Belastung einspart.

Wie viel CO2 kann mit Next Board® beim Transport eingespart werden?

Next Board® Wellpappen wiegen weniger und sind dünner, so dass pro Lkw 16 % mehr m² transportiert werden kann. Die Ladung pro Lkw wird aufgrund der zusätzlichen Menge jedoch insgesamt schwerer. Da pro LKW mehr Wellpappe transportiert werden kann, benötigt man insgesamt weniger Fahrten, um die gleiche Menge Wellpappe zu transportieren. Jeder 7. Lkw kann eingespart werden.