Go to Homepage

Progroup wird Sponsor des innovativen Förderprojekts „Bananenflanke Südpfalz“

- Progroup wird Premiumsponsor des Teams Bananenflanke Südpfalz e.V.
- Das Unternehmen unterstützt damit die Inklusion junger Menschen mit Förderbedarf

Landau, 20. April 2021 – Progroup setzt sich für die Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen ein. Der erfolgreiche Hersteller von Wellpappenrohpapier- und Wellpappformaten unterstützt als Premiumsponsor den Verein Team Bananenflanke Südpfalz (e.V.). Dabei handelt es sich um ein innovatives Fußballprojekt speziell für Kinder mit geistigem Förderbedarf. Am Progroup Standort in Landau haben Maximilian Heindl, Chief Development Officer und Mitglied des Vorstands von Progroup, und Stefan Schmitzer, Vorsitzender des Vereins, jetzt den Vertrag unterzeichnet.

Maximilian Heindl, Chief Development Officer und Mitglied des Vorstands von Progroup, und Stefan Schmitzer, Vorsitzender des Vereins Team Bananenflanke Südpfalz e.V., freuen sich über die neuen Trikots für die Mannschaft (v. l. n.)
Maximilian Heindl, Chief Development Officer und Mitglied des Vorstands von Progroup, und Stefan Schmitzer, Vorsitzender des Vereins Team Bananenflanke Südpfalz e.V., freuen sich über die neuen Trikots für die Mannschaft „Progroup Black Bananas.“ (v. l. n.) Foto: Progroup

„Fußball ist eine wunderbare Gelegenheit, positive Eigenschaften wie Teamgeist, Ehrgeiz oder auch einfach nur Spaß an der Bewegung zu lernen und zu leben. Die Begeisterung und Freude der Kinder und jungen Erwachsenen beim Fußballspiel hat uns bewogen, das ehrenamtliche Engagement des Teams Bananenflanke Südpfalz e.V. als Sponsor zu unterstützen“, sagt Maximilian Heindl, Chief Development Officer und Mitglied des Vorstands von Progroup, anlässlich der Unterzeichnung des Sponsoring-Vertrages.

Stefan Schmitzer, Vorsitzender des Vereins Team Bananenflanke Südpfalz e.V. ergänzt: „Wir sind sehr dankbar über diese finanzielle Unterstützung. Insgesamt betreut und trainiert der Verein Team Bananenflanke Südpfalz e.V. 50 Kinder und junge Erwachsene auf dem Gelände der Fortuna Billigheim und in Herxheim auf dem Gelände des St. Paulus Stift. Dabei sind Vereinstrainer und Betreuer verschiedener Fußballvereine für unsere vier Mannschaften im Einsatz. Diese vier Mannschaften zu trainieren und zu betreuen, ist eine ganz wunderbare Aufgabe.“

Eine der vier Mannschaften trägt von nun an das Unternehmen in seinem Namen: Die Progroup Black Bananas.Die Spielerinnen und Spieler der Mannschaft Progroup Black Bananas sind zwischen 10 und 25 Jahre alt. Höhepunkte im Sportjahr des Vereins sind drei als „Spieltage“ bezeichnete Turniere. Dann treten die Spielerinnen und Spieler der einzelnen Mannschaften mehrfach gegeneinander an. Wann der nächste Spieltag stattfinden wird, steht heute noch nicht fest. Er wird unter anderem auf der Facebook-Seite des Vereins unter facebook.com/BananenflankeSuedpfalz bekanntgegeben. Im Zuge des Sponsorings wird er Progroup-Spieltag heißen.

Über Progroup

Progroup AG mit Sitz in Landau, Rheinland-Pfalz ist einer der führenden Wellpappenrohpapier- und Wellpapphersteller in Europa. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 in Offenbach/Queich verfolgt das Unternehmen eine konsequente Wachstumsstrategie, die neben der Technologieführerschaft auch auf dem Einsatz von innovativen und umweltfreundlichen Produktionstechniken basiert. Progroup betreibt in sechs Ländern Zentraleuropas Produktionsstandorte. Dazu zählen aktuell drei Papierfabriken, elf Wellpappformatwerke, ein Logistikunternehmen und ein EBS Kraftwerk. Mit 1.455 Mitarbeitern hat das Unternehmen im Jahr 2020 einen Umsatz von rund 881 Millionen Euro erwirtschaftet.

Pressekontakt

Martin Wilhelm, Senior Manager Unternehmenskommunikation
E-Mail: martin.wilhelm*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@progroup.ag
Mobil: 0173-3680649

FAZ: "Die Branche hat uns lange unterschätzt"

Zum Artikel

IKB: Jürgen Heindl über „Innovationskraft und Nachhaltigkeit“

Zum Artikel

Bericht des MDR über die neue Papierfabrik in Sandersdorf-Brehna 

Zum Beitrag

Nach oben