Go to Homepage

Guter Nachbar in der Region: Progroup unterstützt Kindertheater in Eisenhüttenstadt

Eisenhüttenstadt, 17. August 2021. Die Veranstaltungen im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70-jährigen Jubiläum der Stadt Eisenhüttenstadt im Jahr 2020 konnten aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Ausgewählte Angebote werden nun nachgeholt. Dazu zählt eine Aufführung des Kindertheaters am 15. August. Diese wurde durch Progroup unterstützt. Das Unternehmen hat alle Mitarbeiter*innen vor Ort mit ihren Familien zur Vorstellung „Der Traumzauberbaum“ eingeladen. Der Betrag für die Ticketpreise wurde vom Unternehmen aufgestockt. Der Stadt Eisenhüttenstadt stehen somit auch für weitere kulturelle Angebote zusätzliche Mittel zur Verfügung.

„Als Vater von zwei Kindern weiß ich, wie wichtig pädagogisch hochwertige Angebote für junge Familien sind. Umso mehr freue ich mich, dass wir uns mit der Unterstützung des Kindertheaters Eisenhüttenstadt nicht nur in der Stadt einbringen, sondern auch unseren Mitarbeitern und ihren Familien für ihr Engagement danken können“, sagt Maximilian Heindl, Chief Development Officer und stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Progroup.

In Eisenhüttenstadt betreibt Progroup eine Papierfabrik sowie ein Ersatzbrennstoff (EBS)-Heizkraftwerk. Hier werden die im Altpapier enthaltenen Fremdstoffe sowie Klärschlamme, die in der angrenzenden öffentlichen Kläranlage anfallen, thermisch verwertet. Dadurch wird der für die Papierherstellung notwendige Prozessdampf mit reduziertem Einsatz fossiler Brennstoffe hergestellt – CO2 wird eingespart.

Das Familienunternehmen legt Wert darauf, langfristig und nachhaltig zu denken und zu handeln. Ein guter Nachbar für die Menschen in der Region zu sein, ist Teil der Firmenphilosophie. Deshalb unterstützt Progroup gezielt Projekte in den Bereichen Umwelt sowie Förderung von Kindern und Jugendlichen. Mit 14 Standorten in sechs Ländern ist Progroup Teil zahlreicher Gemeinden in Zentraleuropa. Dort profitiert das Unternehmen von der vorhandenen Infrastruktur und vielen engagierten und gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Über Progroup

Progroup AG mit Sitz in Landau, Rheinland-Pfalz ist einer der führenden Wellpappenrohpapier- und Wellpapphersteller in Europa. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 in Offenbach/Queich verfolgt das Unternehmen eine konsequente Wachstumsstrategie, die neben der Technologieführerschaft auch auf dem Einsatz von innovativen und umweltfreundlichen Produktionstechniken basiert. Progroup betreibt in sechs Ländern Zentraleuropas Produktionsstandorte. Dazu zählen aktuell drei Papierfabriken, elf Wellpappformatwerke, ein Logistikunternehmen und ein EBS Kraftwerk. Mit 1.455 Mitarbeitern hat das Unternehmen im Jahr 2020 einen Umsatz von rund 881 Millionen Euro erwirtschaftet.

Pressekontakt

Martin Wilhelm, Senior Manager Unternehmenskommunikation
E-Mail: martin.wilhelm@progroup.ag
Mobil: 0173-3680649

FAZ: "Die Branche hat uns lange unterschätzt"

Zum Artikel

IKB: Jürgen Heindl über „Innovationskraft und Nachhaltigkeit“

Zum Artikel

Bericht des MDR über die neue Papierfabrik in Sandersdorf-Brehna 

Zum Beitrag

Nach oben