Go to Homepage

Masterarbeit/Masterand Einkauf: Supply Chain Act/Lieferkettengesetz*

Landau | Einkauf
Veröffentlicht am: 24.05.2022
Kennziffer: 2022-669

Wir sind Progroup. Wir sind motiviert, wir sind proaktiv, wir sind dynamisch. Gemeinsam als Team verfolgen wir unsere Ziele. Das zeichnet uns aus.

 

In einem hochmodernen Arbeitsumfeld und in angenehmer Atmosphäre wirken wir aktiv am Erfolg von Progroup mit. Wir entwickeln uns persönlich und fachlich stetig weiter und wachsen an neuen Aufgaben. Mit Spaß und Leidenschaft stiften wir einen Mehrwert für unser Unternehmen - das macht stolz und wird mit attraktiven Verdienstmöglichkeiten belohnt.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie verfassen in Kooperation mit dem Zentraleinkauf Ihre Masterarbeit über das Thema Lieferkettengesetz
  • Gegenstand der Arbeit: Auswirkungen des Lieferkettengesetzes auf den Einkauf der Progroup AG
  • Gesetzliche Anforderungen mit besonderem Fokus auf den Änderungen, die aus dem Lieferkettengesetz resultieren
  • Analyse der Auswirkungen dieser Änderungen im Rahmen von Lieferantenauswahl und -qualifikation, sowie des Serien- und Bewertungsprozesses
  • Sie leiten aus diesen Ergebnissen geeignete Handlungsempfehlungen ab und stellen dar, wie die Digitalisierung von Prozessen unterstützend genutzt werden kann

Das bringen Sie mit

  • Sie sind immatrikulierter Student mit Fachrichtung BWL/Wirtschaftswissenschaften/-ingenieurswesen oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Sie haben erste Erfahrungen in den Bereichen Sustainability und Nachhaltigkeitsmanagement
  • Mit dem MS-Office Paket arbeiten Sie routiniert
  • Sie haben eine hohe Zahlenaffinität und ein gutes Verständnis für komplexe Zusammenhänge
  • Ihre selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative zeichnen Sie aus

Darauf dürfen Sie sich freuen

  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Erfolgsfördernde Weiterbildungen
  • Mitarbeiter werben Mitarbeiter-Programm
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Kostenloses Obst und Kaffee

Ihr*e Ansprechpartner*in ist: Dennis Wildermuth

 

* Wir fördern Vielfalt und lehnen jegliche Form von Benachteiligung ab. Wichtig ist nur, dass wir zueinander passen.

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

 

Nach oben