Qualitätspapiere für höchste Ansprüche

Die Marken Proliner für Testliner-Papiere und Kraftlinersubstitute von 80 bis 230 g/m² sowie Promedium für Wellenstoffpapiere von 60 bis 180 g/m² erfüllen höchste Ansprüche. Neu und zukunftsweisend in unserem Programm sind die Next Fibre® Papiere – wirtschaftlich produzierte Hochleistungspapiere mit niedrigem Flächengewicht, ressourcenschonend hergestellt aus 100 % Altpapier. Alle Papiere durchlaufen eine durchgängige Qualitätssicherung, eine verlässliche Markenqualität ist sichergestellt. Fragen Sie uns nach den technischen Details.

K-Linie

Produkt
Flächengewichtsbereich
ProKraft
115 – 155 g/m²

Der hochwertige Kraftliner für hohe Berstdrücke.

  • Hochwertiger, zweilagiger Kraftliner mit hohem Frischfaseranteil für besondere Anforderungen an einen hohen Berstwiderstand.
  • Entspricht gemäß Cepi-Definition der Produktkategorie Kraftliner.

Einsatz

  • Verpackungen für den Transport von nicht formhaltenden Gütern (z. B. Schüttgütern) und schweren Gütern, die eine Belastung der Verpackung von innen hervorrufen (z. B. Maschinenbauteile). Anforderung an gute Stapelfähigkeit der Verpackung.

Flächengewicht

  • von 115 bis 175 g/m²

Nassfestigkeit

  • bis zu 12N einstellbar

Cobb

  • 60 < 40 g/m²

Zulassung

  • ProKraft ist nach XXXVI Empfehlung des BfR für den Lebensmittelkontakt zugelassen.
  • ProKraft wurde von der Papiertechnischen Stiftung (PTS) München geprüft. Folgende Parameter wurden dabei ausgewählt:
  • Orientierende Bestimmung der flächenbezogenen Masse (mA) in Anlehnung an DIN EN ISO 536
  • Berstfestigkeit (BW) nach DIN EN ISO 2759
  • Streifenstauchwiderstand (SCT) in Querrichtung (CD) nach ISO 9895
  • NIR-Spektrum zur Einordnung der Papiere als Kraft- oder Testliner.

Proliner K
115 – 175 g/m²

Der hochwertige Kraftliner-Substitut für höchste SCT-Werte.

  • Proliner K ist ein hochwertiges, zweilagiges Kraftlinersubstitut aus hochwertigem krafthaltigem Altpapier.
  • Proliner K erreicht durch die spezielle Rohstoffzusammensetzung höhere SCTq-Werte als marktübliche Kraftliner und Kraftliner-Substitute.
  • Damit ist Proliner K optimal geeignet für Verpackungen, bei denen eine hohe Stapelfähigkeit gefordert wird.

Einsatz

  • Verpackungen im Lager und beim Transport, die hohen Stapelstauchdrücken ausgesetzt sind. Außerdem: Stapeltrays, Ersatzteilverpackungen, Verpackungen unter besonderen klimatischen Bedingungen wie im Kühlhaus sowie Obst- und Gemüsesteigen.

Flächengewicht

  • von 115 bis 175 g/m²

Nassfestigkeit

  • bis zu 12N einstellbar

Cobb 60

  • < 60 g/m²

Zulassung

  • Proliner K ist nach XXXVI Empfehlung des BfR für den Lebensmittelkontakt zugelassen und schont dank FSC®- Zertifizierung (FSC® C106840) Umwelt und Ressourcen.
  • Proliner K wurde von der Papiertechnischen Stiftung (PTS) München geprüft. Folgende Parameter wurden dabei ausgewählt:
  • Orientierende Bestimmung der flächenbezogenen Masse (mA) in Anlehnung an DIN EN ISO 536
  • Berstfestigkeit (BW) nach DIN EN ISO 2759
  • Streifenstauchwiderstand (SCT) in Querrichtung (CD) nach ISO 9895

Promedium S
135 – 140 g/m²

High Performance Fluting optimiert in CMT und SCT.

  • Promedium S ist ein hochwertiges, zweilagiges Wellpappenrohpapier mit höheren CMT- sowie SCT-Werten im Vergleich zu einem herkömmlichen Wellenstoff.

Einsatz

  • Promedium S ist besonders für den Einsatz bei Wellen in Schwergutverpackungen zur Lagerung sowie Transportverpackungen für Schwergut und Industriegüter geeignet.

Flächengewicht

  • von 135 bis 175 g/m²

Nassfestigkeit

  • bis zu 12N einstellbar

Zulassung

  • Promedium S ist nach XXXVI Empfehlung des BfR für den Lebensmittelkontakt zugelassen und schont dank FSC®-Zertifizierung (FSC® C106840) Umwelt und Ressourcen.
  • Promedium S wurde von der Papiertechnischen Stiftung (PTS) München geprüft. Folgende Parameter wurden dabei ausgewählt:
  • Orientierende Bestimmung der flächenbezogenen Masse (mA) in Anlehnung an DIN EN ISO 536
  • Streifenstauchwiderstand (SCT) in Querrichtung (CD) nach ISO 9895
  • Flachstauchwiderstand (CMT) nach DIN EN ISO 7263

Promedium K
135 - 175 g/m²

Das hochwertige Halbzellstoff-Substitut für höhere CMT-Werte.

  • Promedium K ist ein hochwertiges Halbzellstoff-Ersatzprodukt aus hochwertigem krafthaltigem Altpapier.
  • Promedium K ist optimal geeignet für Verpackungen, bei denen eine hohe Stapelfähigkeit und ein hoher Flachstauchwiderstand gefordert werden.

Einsatz

  • Verpackungen im Lager und beim Transport, die hohen Stapelstauchdrücken und Flachstauchwiderständen ausgesetzt sind. Außerdem: Stapeltrays, Ersatzteilverpackungen, Verpackungen unter besonderen klimatischen Bedingungen wie im Kühlhaus sowie Obst- und Gemüsesteigen.

Flächengewicht

  • 135 g/m²

Nassfestigkeit

  • bis zu 12N einstellbar

Zulassung

  • Promedium K ist nach XXXVI Empfehlung des BfR für den Lebensmittelkontakt zugelassen und schont dank FSC®-Zertifizierung (FSC® C106840) Umwelt und Ressourcen.
  • Promedium K wurde von der Papiertechnischen Stiftung (PTS) München geprüft. Folgende Parameter wurden dabei ausgewählt:
  • Orientierende Bestimmung der flächenbezogenen Masse (mA) in Anlehnung an DIN EN ISO 536
  • Streifenstauchwiderstand (SCT) in Querrichtung (CD) nach ISO 9895
  • Flachstauchwiderstand (CMT) nach DIN EN ISO 7263

Proliner
70 - 135 g/m²

Die “grüne” Basis für eine neue Wellpappengeneartion.

  • Leichtgewichtiger ein-lagiger Hochleistungs-Testliner 3 im Flächengewichtsbereich ≤ 90g/m²
  • Durch die ausgewählte Papiermaschinenkonfiguration werden trotz niedrigen Flächengewichten gute Festigkeitseigenschaften bezüglich SCT, CMT und Berstwiderstand erzielt.
  • Optimal für den Einsatz in leichten Wellpappen und Verpackungen
  • Ressourcenschonender Rohstoffeinsatz, gleichzeitig optimale Festigkeitseigenschaften.
  • Das gesamte Festigkeitspotenzial entfaltet sich in Kombination mit angepassten Wellengeometrien der Wellpappe (Next Board®).

Besondere Eigenschaften:

  • Promedium und Proliner aus der SLW-Line werden ressourcenschonend hergestellt und ersparen der Umwelt durchschnittlich 52 % CO₂-Emissionen. Durch mehr Laufmeter pro Rolle wird auch eine CO₂-Einsparung beim Transport erzielt.

Einsatz

  • in leichten schützenden und nicht tragenden Verpackungen, Trays für Lebensmittel, Hygiene- und Kosmetikartikel.

Zulassung

  • nach XXXVI Empfehlung des BfR für den Lebensmittelkontakt zugelassen und schonen dank FSC®-Zertifizierung (FSC® C106924) Umwelt und Ressourcen.

Promedium
70 - 135 g/m²

Die “grüne” Basis für eine neue Wellpappgeneration.

  • Leichtgewichtiger einlagiger, leistungsstarker Wellenstoff im Flächengewichtsbereich ≤ 90g/m²
  • Durch die ausgewählte Papiermaschinenkonfiguration werden trotz niedrigen Flächengewichten gute Festigkeitseigenschaften bezüglich SCT, CMT und Berstwiderstand erzielt.
  • Optimal für den Einsatz in leichten Wellpappen und Verpackungen
  • Ressourcenschonender Rohstoffeinsatz, gleichzeitig optimale Festigkeitseigenschaften.
  • Das gesamte Festigkeitspotenzial entfaltet sich in Kombination mit angepassten Wellengeometrien der Wellpappe (Next Board®).

Besondere Eigenschaften:

  • Promedium und Proliner aus der SLW-Line werden ressourcenschonend hergestellt und ersparen der Umwelt durchschnittlich 52 % CO₂-Emissionen. Durch mehr Laufmeter pro Rolle wird auch eine CO₂-Einsparung beim Transport erzielt.

Einsatz

  • z. B. für den Einsatz bei Mikrofluten.

Zulassung

  • nach XXXVI Empfehlung des BfR für den Lebensmittelkontakt zugelassen und schonen dank FSC®-Zertifizierung (FSC® C106924) Umwelt und Ressourcen.