Im Rahmen des Strategiekonzeptes Two Twentyfive entsteht am Standort Ellesmere Port eine neues Mega-Wellpappformatwerk, das die bisherige Produktionsanlage ersetzt. Nur wenige Kilometer vom heutigen Standort entfernt, läuft im ersten Quartal 2019 das effizienteste und leistungsstärkste Wellpappformatwerk der gesamten Branche an. Mit einer Investitionssumme von ca. 85 Mio. € wird eine Hightech-Anlage errichtet, die die Zielvorgabe einer mehr als wettbewerbsfähigen Produktion mit effizienten Prozessabläufen vorbildlich erfüllt. Die Anlage wird nach der Anlauf- und Optimierungsphase pro Jahr 235.000 Tonnen Wellpappe mit einer Arbeitsbreite von 3,35 m produzieren und fügt sich damit nahtlos in das Progroup-Mill-System ein.

Investitionssumme
ca. 85 Millionen Euro
Produkte
ein- und zweiwellige Next Board® Wellpappen der Sorten B, BNG, C, E und Kombinationen
Jahresproduktion
500 Mio m² Wellpappformate
Betriebsgeschwindigkeit
400 m/Min
Arbeitsbreite
3,35 Meter
Lagerart und -kapazität
Vollautomatisches Hochregallager mit insgesamt 13.000 Stellplätzen
Arbeitsplätze
45 direkte Arbeitsplätze im Dreischichtbetrieb
Inbetriebnahme
1. Quartal 2019