Go to Homepage

Auszubildender Industriekaufmann (m/w/d)

Landau | Ausbildung / Studium
Veröffentlicht am : 10.09.2020
Kennziffer : 2020-289

Progroup ist eines der führenden Unternehmen in der Wellpappenrohpapier- und Wellpappindustrie in Europa. Was uns auszeichnet: Innovationskraft, Effizienz und Zuverlässigkeit. So helfen wir unabhängigen Verpackungsherstellern profitabel zu wachsen. Damit wir weiter erfolgreich auf Kurs bleiben, brauchen wir Sie!

Das sind Ihre Aufgaben

Als angehende/r Industriekaufmann/-frau lernen Sie die betriebswirtschaftlichen Abläufe unseres Unternehmens kennen. Im Rechnungswesen bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Im Vertriebsinnendienst betreuen Sie Kunden von der Auftragsannahme über die Auftragsabwicklung bis hin zur Bearbeitung von Reklamationen. Weitere spannende Einblicke bieten unsere internen Abteilungen Produktions- und Transportplanung sowie das Sekretariat.

Das bringen Sie mit
  • Sehr guter Abschluss der Mittleren Reife oder Abitur

  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen

  • Sehr gute mathematische Kenntnisse

  • Idealerweise gute bis sehr gute Englischkenntnisse

  • Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

  • Eine sorgfältige Arbeitsweise

  • Ein hohes Maß an Lernbereitschaft und Teamgeist

Darauf dürfen Sie sich freuen

Progroup bietet Aufgaben und Entwicklungsperspektiven für leistungsstarke Mitarbeiter, die sich in einem familiengeführten Unternehmen gemeinschaftlich und lösungsorientiert neuen Herausforderungen stellen und die Zukunft gestalten wollen. Wir schätzen Engagement und Leistungsbereitschaft, honorieren Erfolg und fördern teamorientierte und durchsetzungsstarke Talente. Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer, Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung vorzugsweise online über unsere Website: www.jobs.progroup.ag

 

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

 

Nach oben