Go to Homepage

Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik*

Sandersdorf-Brehna | Ausbildung / Studium
Veröffentlicht am: 25.01.2021
Kennziffer: 2021-385

Wir sind Progroup. Wir sind neugierig, wir sind lernbereit, wir sind innovativ. Gemeinsam als Team verfolgen wir unsere Ziele. Das zeichnet uns aus.

 

Vom ersten Tag an entwickeln wir uns stetig weiter und können uns auf die Unterstützung unseres Teams verlassen. Mit Spaß und Leidenschaft arbeiten wir jeden Tag an innovativen Produkten - und werden mit hohen Übernahmechancen belohnt.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Als angehende Fachkraft für Abwassertechnik bist du in den gesamten Prozess der Abwassertechnik und -reinigung eingebunden

  • Du lernst die einzelnen Schritte der Abwasseraufbereitung direkt an unserer Abwasserbehandlungsanlage kennen und überwachst diese digital

  • Du lernst wie man die Anlage überwacht, wartest die Abwasserbehandlungsanlage und führst selbstständig Fehlerbehebungen durch

  • Im Labor überprüfst du die Abwasserproben, analysierst die Messdaten und dokumentierst diese

  • Erfahrene KollegInnen begleiten und unterstützen dich auf deinem gesamten Ausbildungsweg und bieten dir stets ihre fachliche Betreuung an, um dir die erforderlichen Kenntnisse zu vermitteln

Das bringen Sie mit

  • Du hast einen guten Abschluss der Mittleren Reife. Wenn du ein Berufsvorbereitungsjahr im Bereich Technik abgeschlossen hast, ist das ein Vorteil

  • Du bringst ein hohes technisches Verständnis mit und interessierst dich für chemische und physikalische Prozesse

  • Deine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise zeichnet dich aus

  • Im Team zu arbeiten motiviert dich und macht dir Spaß

Darauf dürfen Sie sich freuen

  • Erfolgsorientierte Zusatzvergütungen

  • Erfolgsfördernde Weiterbildungen 

  • Mitarbeiterrabatte

  • Kostenloses Obst, Wasser und Kaffee

 

Willst du Progroup gemeinsam mit uns noch erfolgreicher machen? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung unter Angabe der Kennziffer und deines nächstmöglichen Eintrittstermins.

 

 

Ihr/e Ansprechpartner/in ist Dennis Wildermuth

 

* Wir fördern Vielfalt und lehnen jegliche Form von Benachteiligung ab. Wichtig ist nur, dass

wir zueinander passen.

 

 

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

 

Nach oben